Unsere Praxis hat geöffnet

Laut Beschluss der Landesregierung vom 20.3.2020 zählen physiotherapeutische Praxen zu den systemrelevanten Gesundheitseinrichtungen und sind angehalten, die Patienten weiter zu versorgen. Diese Situation kann sich ändern, wenn

  1. das Gesundheitsamt auf Geheiß der Regierung physiotherapeutische Praxen schließt,
  2. MitarbeiterInnen der Praxis nachweislich an COVID-19 erkranken

Die vom RKI ausgesprochenen Hygienemaßnahmen werden in unserer Praxis penibel umgesetzt. Mehrmals täglich werden Türgriffe, Lagerungsmaterialien, Trainingsgeräte und benutzte Flächen desinfiziert. Alle MitarbeiterInnen achten auf häufiges Händewaschen. Atemmasken und sonstige Schutzkleidung wie Gummihandschuhe werden nur bei Risikopatienten eingesetzt.

Die Praxis achtet auf die Einhaltung von Abstandsregeln. Sowohl im Warte-, als auch im Rezeptionsbereich sind entsprechende Vorkehrungen getroffen worden, um den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Patienten wahren zu können.

Empfehlungen für unsere Patienten

■ Sollten Sie Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Fieber, etc. aufweisen, bitten wir Sie, von einem Besuch der Praxis abzusehen.

■ Wenn Sie zur Gruppe der sogenannten Risikopatienten zählen (hohes Alter, Vorerkrankungen), empfehlen wir Ihnen, die Praxis nur in Notfällen aufzusuchen.

■ Bis auf Weiteres haben die gesetzlichen Krankenkassen die Fristen, nach denen Physiotherapie-Rezepte verfallen, deutlich gelockert. Wenn Sie eine Behandlung bei uns begonnen haben, kann diese wegen Corona maximal 42 Tage unterbrochen werden. Für neu ausgestellte Rezepte gilt, dass die Behandlung spätestens 28 Tage nach Ausstellungsdatum begonnen werden muss.

Wir hoffen, Ihnen hiermit die wichtigsten Fragen beantworten zu können. Sollten Sie darüber hinausgehende Anliegen oder Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.

Bleiben Sie gesund!
Ihr
Frank Tüchert

Menü schließen